Dänemark 2012
© Nicole Bäcker 2012  
Dream Team Lara Murphy Nici Galerie In Memoriam Namen Impressum Gästebuch
Unser Urlaub in Dänemark Im Juni 2012 waren wir in Dänemark, nach 10 Jahren wurde es auch mal wieder Zeit. Es hat sich einiges verändert, vieles ist aber auch gleich geblieben. Zum Beispiel sind viele der kleinen gemütlichen Kaufmannsläden verschwunden, dafür gibt es jetzt um so mehr Aldi Märkte und sogar einen Lidl habe ich entdeckt. Auch das ein oder andere schöne Restaurant/Hotel steht nun leer, besonders schade finde ich die hohe Anzahl der zu verkaufenden Häuser auf dem Land. Wunderschöne, teils Reetgedeckte (Fachwerk-)Häuser stehen leer und verfallen, das ist einfach traurig anzusehen. Gespannt waren wir, wie Murphy Strand und Meer gefällt, Lara war ja schon mal da. Murphy enttäuschte uns nicht. Die Fähre meisterte  er mit Bravour und auch wenn ihm das viele Wasser wohl etwas unheimlich war, schaute er interessiert von der Fähre aufs Meer hinunter und hielt die Nase in den Wind. Lara schaute kurz über die Reling und legte sich dann profimäßig aufs Sonnendeck und liess sich vom Brummen der Maschinen einlullen. Am Sommerhaus angekommen gingen wir sofort zum Strand und Lara und Murphy testeten als erstes das Ostseewasser. Bis zum letzten Urlaubstag hatten wir Mühe, den beiden klarzumachen, dass man Meerwasser nicht unbedingt trinken kann. Wir fanden eine angespülte Qualle, zeigten sie Murphy und weckten damit die nächste Leidenschaft Quallen fischen. (Mit Zweitnamen heisst Murphy jetzt übrigens Spongebob) Er probierte tatsächlich ein Stück und ab da versuchte er sie aus dem Meer zu fischen oder am Strand zu finden und zu essen. Auch Seetang und Algen mussten probiert werden, es kam mir vor, als wäre ich mit 2 Welpen unterwegs. Ansonsten konnte man ihren Zustand durchaus als tiefenentspannt bezeichnen, sie lagen  auf der Terrasse in der Sonne und dösten, sie lagen am Strand und dösten, sie lagen in den Dünen und... richtig... dösten. Nun aber jetzt zu den Fotos :-) Viel Spaß! Geht das tief runter... Ich kann gar nicht hinschauen Wenn, springen wir gemeinsam, ok? Soviel Wasser... Fährenprofi Oh nein, wir werden gerammt ! Puh, Glück gehabt... Ganz schön viel zum aufpassen... Der beste Platz im Haus :-) Der verzauberte Durchgang zum Strand Simsalabim... Hach ja... Am Strand liegen ist einfach toll Auch wenn die Pfoten schonmal verschwinden... ... tauchen sie ja doch wieder auf... Manchmal ist es am Strand auch recht windig Da hilft es auch nicht, sich im Gras zu verstecken Vor allem nicht, wenn das Gras einen kitzelt! So ist es schon bedeutend besser Sehr gemütlich und übersichtlich Kennt ihr dänische Sandhunde? Nö, ich geh nicht ins Wasser, ist zu kalt!
Fortsetzung...